Weihnachten in verschiedenen Ländern

  • Published
  • 2 mins read

Weihnachten in verschiedenen Ländern

Brasilien 

  • Der Weihnachtsmann heißt Papai Noel. Trotz der Hitze ist er in seinem Anzug unterwegs 
  • Meist wird der erste Weihnachtstag am Strand verbracht. 
  • Häufig sind Nachbarn und Freunde bei der Feier dabei. 
  • Am Heiligen Abend isst man Truthahn und zum Nachtisch Pavé (brasilianische Spezialität). 
  • Die Weihnachtszeit ist im Hochsommer. 
  • Meistens werden echte Bäume durch Plastikbäume ersetzt 
  • Oft wird eine Nachstellung der Krippengeschichte gespielt, die in Brasilien Presépio heißt. 
  • Vespera de Natal ist das Weinachtsfest. 
  • Um Mitternacht ist die Bescherung 

Madagaskar 

  • Findet am 25 Dezember statt.  
  • Mitten im Sommer 
  • Die Dekoration enthält Stechpalmen, Rotkehlchen und Schnee, auch wenn nichts davon auf der Insel existiert. 
  • Zur Weihnachtszeit blühen überall auf der Insel Weihnachtssterne, die auch das Nationalzeichen des Landes sind.  
  • Um 5 Uhr am Nachmittag wird bis spät in die Nacht eine Messe mit Krippenspielen und Gesang gefeiert. 
  • Am ersten Weihnachtstag findet noch eine Messe statt 
  • Reiskekse oder Süßigkeiten werden am Ende verteilt 
  • Weihnachten wird mit Familie und dem Freundeskreis gefeiert 
  • Alle tragen ihre beste Kleidung 
  • Zum Essen gibt es Fleisch mit Reis und zum Nachtisch einen speziellen Weihnachtskuchen 
  • Frisch geerntete Lychees werden als weihnachtliches Essern verspeist. 

Text: Alea / Finja, Foto: Bild von minfl3 auf Pixabay