Mitten im Unwetter!

Gerade eben noch schwitzten wir bei 28 Grad und herrlichstem Sonnenschein - und dann kam das! Ein heftiges Unwetter zog am Donnerstag über das KAG hinweg. Glück hatte, wer drinnen war... Kurz vor halb drei verdüsterte sich der Himmel. Sturm in Orkanstärke und heftiger Regen rüttelten am Schulgebäude. Hier und…

Kommentare deaktiviert für Mitten im Unwetter!

Ukrainetag

Morgen, am 1. April 2022,findet der schon länger geplante Ukrainetag statt! Unsere Schule freut sich schon sehr. Alle Klassen haben sich Mühe gegeben und einen Stand konstruiert.  Die Stände sind für jeden frei zugänglich. An diesem Tag dürfen auch Verwandte etc. vorbeischauen, sie sind herzlichst eingeladen! Ab 12:30Uhr bis 15:15 Uhr…

Kommentare deaktiviert für Ukrainetag

Schulkonzerte abgesagt

Wie viele schon mitbekommen haben, findet das langersehnte Schulkonzert des KAG nicht statt. Aber keine Sorge, es wurde nur verschoben; dies bedeutet, es fällt nicht ganz aus. Aber warum fällt esnun aus? Aufgrund der steigenden Coronafälle und Inzidenzen sah sich die Schule in der Verantwortung aller, das Konzert zu verschieben.…

Kommentare deaktiviert für Schulkonzerte abgesagt

Mensa: Endlich ist wieder offen

Die Mensa ist wieder offen! Seit Montag, dem 21. März, ist die Mensa endlich wieder geöffnet. Seit nun knapp zwei Jahren konnte man aufgrund der Pandemie nicht mehr in unserer Mensa essen. Doch die Küche rund um Frau Boot versorgte uns täglich mit lieb gemachten Lunchpaketen.  Doch nun kann man wieder…

Kommentare deaktiviert für Mensa: Endlich ist wieder offen

Das Schulsystem – veraltet oder doch ganz gut?

Wie ist das Schulsystem in Deutschland aufgebaut? Zunächst besuchen Kinder vier Jahre lang eine Grundschule. In der vierten Klasse entscheidet sich, wie sie ihren Bildungsweg fortsetzen. Das System der weiterführenden Schulen ist in Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und Gesamtschulen gegliedert. Viele Bundesländer haben andere Systeme. Beim Vergleich der Systeme kam es…

Kommentare deaktiviert für Das Schulsystem – veraltet oder doch ganz gut?

Theaterkurs des KAG

Letzte Woche haben wir dem Theaterkurs des KAG einen Besuch abgestattet und den TeilnehmerInnen ein paar Fragen gestellt - unter anderem zu ihrem neuen Stück, welches sie selbst erarbeiten dürfen und das im Moment noch erprobt wird.  So läuft die Probe ab Nach den Aufwärmübungen wurden alle in Gruppen aufgeteilt…

Kommentare deaktiviert für Theaterkurs des KAG

Das Atombomben-Modell

Schon wieder hat ein Schüler aus unserer Schule alle Rahmen gesprengt... Letztens erst wurde ein Schüler aus der Q1 - Bram Soepenberg - für einen internationalen Kunstwettbewerb nominiert. Aber es geht jetzt nicht um den ihn, sondern um Nick aus Klasse neun. Er musste nämlich in Physik ein Referat über…

Kommentare deaktiviert für Das Atombomben-Modell

Sturmböen in NRW

Am Donnerstag fegte der Sturm „Ylenia“ durch NRW. Tausende Haushalte, vor allem im Nürnberger Land, hatten ab 9:15 Uhr keinen Strom mehr. Nach und nach häufen sich die Ereignisse. Der in Brandenburg mit Windstärke 11 starke Orkan ließ zum Beispiel einen 15 Meter hohen Antennenmast auf S-Bahn-Gleise stürzen. Dieser und…

Kommentare deaktiviert für Sturmböen in NRW

Was passiert in der Oberstufe?

Schon wieder ist die erste Hälfte eines Schuljahres um. Bei den Schülern und Schülerinnen, die dieses Jahr in der neunten Klasse sind, wird sich im nächsten Schuljahr manches verändern. Um in die Einführungsphase (EF) versetzt zu werden benötigt man, wie für jede andere Klasse, auf dem Zeugnis mindestens in allen Fächern…

Kommentare deaktiviert für Was passiert in der Oberstufe?

Der Medienkonsum- sind wir tatsächlich so sehr abhängig?

Mit Mediennutzung bezeichnet man den Gebrauch von Medienangeboten, insbesondere der Massenmedien. In unserer Schule wurden wieder Schüler befragt, wie lange sie am Handy etc. sind. Nun sind wir also losgelaufen. Die ersten Schüler/innen haben gemeint, dass sie so ca. 1-4 Stunden am Tag am Handy verbringen (also noch im normalen Bereich).…

Kommentare deaktiviert für Der Medienkonsum- sind wir tatsächlich so sehr abhängig?